Sitzungen

Aus Digitale Medien
Version vom 4. Juli 2012, 00:46 Uhr von MarcModrow (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Ankündigungen

Sitzungsbetrieb wurde vorerst ausgesetzt. Gearbeitet wird nach Bedarf. Bei Beratungsbedarf oder Handlungsbedarf über einen dieser Kanäle kontakten:

Logo StugA DM landscape.png
Wir sind erreichbar über:
Die Facebook-Seite
Das Twitter-Profil
Der eMail-Verteiler StugA-DM@informatik.uni-bremen.de.
Oder durch persönliches Anquatschen eines der Mitglieder.

Aktuelle Themen

Sitzungsprotokolle

20.04.2011

Anwesende: Niki, Marc, Jan, Flo

  • Bericht MI-Runde.
  • Diskussion über Verhalten des Uni-PA-Vorsitzes

10.01.2011

Anwesende: Alex, Marc, Jan, Denise

  • Unterschriftenaktion Master

Marina hat den Text noch nicht geschrieben, Marc kann ihn also nicht übersetzen.
Beitrag in Facebook-Gruppe für Stimmungsbild der Studis (Marc macht das dann...)

  • Donnerstag ist kleine Runde

aber wo? Wahrscheinlich hier und wann ist völlig unklar...

  • Mittwoch am 19.01

Antrag stellen: Abstimmung über den Master. muss übermorgen raus!
Email an Claudia (macht Jan bis Mittwoch).

  • Master-Lab

Rainer mal fragen, wegen Benutzung und reinkommen.

06.12.2010

Anwesende: Marina, Jan, Marc, Alex, Denise, Andrius

TOP:

  • GK am Freitag
  • VV
  • Finanzen
  • Accounts StugA Rechner/ FTP Server
  • Kontake Rektorate
  • sonstiges

1.) GK 10.12 14h Uni
- In der bisherigen TOP fehlen Wahlen für die studentischen Vertreter (dringend !) - Email an Claudia ist abgeschickt

- Gremien: Marc macht SK und PA und Alex Stellvertreter

- Anregungen: - "Die Umfrage" Studiensituationsevaluation: Stimmungsbild für die GK - kriegen wir das bis Freitag? Jan kümmert sich.

2.) VV - Video: Wo veröffentlichen wir das? In der GK am Freitag ansprechen!

3.) Finanzen - Auslagen Marina, Marion, Denise: Christian soll mal das Protokoll an Start kriegen

4.) Accounts StugA Rechner / FTP Server: haben wir dann auch so gut wie erledigt, Marina fehlt noch

5.) Kontakte Rektorate, Wissenschaftssenat ( Behörde ) - Falls GK erneut in Selbstgefälligkeit aufgeht / kein Vorsitz und kein Studiendekan gewählt wird - Beschwerde an die Aufsicht mit der Forderung von Neuwahlen (Gesetz ist auf unserer Seite)

6.) sonstiges - Bastelstunde DM Logo Bokeh für 58mm Objektiv
- Fotos der StugA DM Mitglieder
vertagt

7.) Weltherrschaft. da müssen wir uns noch was überlegen

15.11.2010

Anwesende: André, Jan, Marc

große VV
  • Anwesende Dozenten

-Andreas (Uni)
-Barbera (HSB)
-Ulrike (HSBhv)
-Peter (HfK)
-Andrea (HfK)
-Dennis (HfK)
-Roland (HfK)

  • Mail

Bei Lehrenden Nachhaken wer kommt und koordinieren, wer spricht - Jan
Freitag eMail mit Erinnerung an alle. Und Mail mit Folie auf Englisch an Marion für Freitag - Marc

  • Live Ansprechen der Dozenten

GK, Master Midterm und Kleine Runde jeweils Marc und Jan anwesend
Kleine Runde ist Montag 9_00 MZH E5

  • Orga

9_00 Kleine Runde - wer da sitzt bis 10h weg
10_00 VV Vorbereitungen
10_30 VV beginnt

Kaffee & Tee - Marion erinnern, Claudia Fragen - Marc
Foyer wie lange?
Beamer & Leinwand - AGDM/DiMeB; Lichtverhältnisse? Frühzeitig reservieren - wer kümmert sich? Kuchen - Marina
Google-Docs-Modulplan fertig machen. - Wer macht alles mit?
Fragenkatalog - Siehe Agenda; zusätzlich bei Dozenten per Mail fragen, welche Fragen es gab.
Folien für die VV - wer?
Livestream? - Jan
Skype-Vorbereitungen für Flo und Nikolaas - Hardware

  • Agenda

Bilingual, Übersetzer Marc/André

1 - Aufklärungsteil Studiensituation

1.1 Begrüßung der Studierenden duch den StugA DM - Marc
1.2 Vorstellung der Anwesenden Lehrenden - Marc und weitere ggf mit den Lehrenden
1.3 Aufklärung der aktuellen Situation durch den ehemaligen Vorsitzenden der GK (Andreas) (zusammen mit?) Fragenkatalog als Input - ALLE
1.4 Stellungnahme durch Vertreter der einzelnen Hochschulen
1.5 Fragerunde - Moderiert durch?

2 - Studiengangsausschuss Digitale Medien

2.1 Vorstellung des StugA und seiner Aufgaben (was soll sein?) - Marina
2.2 Bericht des StugA zum vergangenen Jahr (was war? Was haben wir geleistet?) - André und Jan
2.3 Fragerunde zum StugA
2.4 Aufruf zur Beteiligung
2.5 Vorschlag für Kandidaten

3 - Wahl

3.1 StugA-Wahl nach Hochschulzugehörigkeit
3.2 Verabschiedung des Finanzers
3.3 Wahl des neuen Finanzers des StugA Universität und ggf. HfK

non-VV
  • T-Shirts: Marc schickt Marina noch mal die Daten, Marina druckt.
  • kleine Runde mit der HfK

Montag, 22.11.2010, 9_00, Uni MZH 5300 Jan & Marc werden anwesend sein.

  • Zentraler Datenspeicher
  • Master Lab

10.11.2010

Anwesende: Marina, Alex, Denise, Jan

  • große VV:

- Werbung läuft: Denise war bei MI1, Plakate Uni, HSB und HfK
- neue Flyer drucken
- Email an Heidi wegen Folie für Werbung
- HSBhv: Marc sagt Daniel fragen, Marion kennt noch einen Simon
- Kaffee und Tee: Marion fragen (macht Marina) sonst kümmern sich die Muttis drum

  • T-Shirts: macht Marina
  • Beschluss: Sitzung jetzt immer Montags 16h. Leuten mitteilen!

27.10.2010

Anwesende: Denise, Marc, Andre, Alex

TOP

  • Begrüßung der Interessieren
  • große VV
  • Wahlen
  • sonstiges


  • große VV

angedacht für den 22.November 2010, 10:30. Andreas will da dann was zur aktuellen Situation sagen
Thema ist die aktuelle Sitauation des Studengangs (die Studenten sollen darüber informiert werden)
OrgaKram:

  • Raum: angedacht HfK Galerie Dechanatstraße
  • Werbung: Flyer und Plakate müssen gemacht werden (evtl. Denise und Marina) und aufgehängt werden

UNI: Denise und Andre
HfK: Marc
HSB: Marc
HSBhv: Michele anhauen (macht Denise)
Einladen per Mail: Email formulieren (mit Agenda) an Studis und Profs.
HfK-Kontakte 2 Studis (schreiben, macht Denise)
Verteiler der HSBhv rausfinden

Wem noch was einfällt, bitte ergänzen!!!

  • Wahlen

Auf der großen VV, Christian würde gemeinsames Protokoll machen und nochmal extra für Uni.
-Finanzer: Marc wird vom FBR gewählt:
-GK: Jan und Stellvertreter Denise -SK: Marc und Stellvertreter Denise -PA: Marc

  • sonstiges
  • ...KIF

fragen uns nach Logo (Marc wollte das machen)
sinnvolle Vorschläge anfordern!

  • ...Koordinierungstreffen FB3 Stugen

wir gehen hin, Marc und Denise können, Alex ist herzlich eingeladen. Vielleicht haben Marina und Jan ja auch Lust.

...that's it

28.07.2010

Anwesende: Marc, Jonas, Denise, Florian, Ingo und Christian (StugA Informatik)

  • MI-Runde (Denise berichtet)

Wenn die HSB die Reakkreditierung nicht einhält, wird es keinen integrierten Studiengang Digitale Medien in dieser Form (4 Hochschulen) mehr geben. wichtige Menschen der Uni und HfK haben einen Brief an das Rektorat der HSB formuliert (bzw. wollten den formulieren). In dem steht dann genau das.

  • Kondolenzbuch/zusammengetackerte Zettel (was passiert damit?)

Beschluss: einstimmig (außer Flo, der zickt mal wieder rum) -> An das Rektorat der HSB, um deutlich zu machen, dass wir einen integrierten Studiengang mit der HSB wollen. (vorher noch suchen und finden: Marcs Auftrag)

  • Strategietreffen am 07.09 in der HfK (wegen der Zukunft des Studiengangs DM)

Wie solls weitergehen? Der StugA vertritt die Meinung, dass es auch in Zukunft einen integrierten Studiengang Digitale Medien gibt (wenn auch ohne die HSB) und zwar sowohl mit der HfK, als auch mit der HSBHV als Partner).

  • Raum

Der StugA fühlt sich wichtig und spekuliert aus diesem Grund auf einen eigenen Raum. Gespräch mit Peleska, dass wir einen eigenen Raum haben wollen. Stellt sich dann Ende August raus (bzw. sobald der Umbau fertig ist). + nah bei anderen Stugen; Studis mit Problemen haben einen Ort, an dem sie uns finden

  • O-Woche

-keiner will was machen -ESO-Treffen 05.08 (steht dann auch in der E-Mail) -Druckschluss fürs Quietschie 01.09 -Idee: Flyer machen oder reduziertes Heft; Christian schickt den allgemeinen Teil dann per Mail (wenn fertig)

30.06.2010

Anwesende: Nikolaas, Denise, André, Marc, Lukas, Ivan, Florian

  • Beschluss der LRK

Andre möchte medienwirksame Aktion bei DM4HB Ausstellung.

Ivan als HS Student findet die Stimmung an der HSB schlecht. Es gebe nur starke Fixierung auf Medieninformatik, Stimmung unter den Profs sei negativ bezüglich DM.

Lukas kann HS nicht unbedingt aus seinem Studium ausschließen, ist sehr unvoreingenommen. Lukas ist dafür, dass der Studiengang hochschulübergreifend bleibt. Ivan schließt sich dem an. "Das macht es aus!"

Vorschläge zur Öffentlichkeitswirkung:

- Todesanzeige "Digitale Medien, nach langer, schwerer Krankheit von uns gegangen." auf die Weserburg
- Kondolenzbuch als Unterschriftenliste.

Florian hat im Namen des StugA Digitale Medien eine Mail an die GK verschickt und um eine Stellungnahme gebeten.

09.06.2010

Anwesende: Andre, Flo, Denise, Marc

  • Werbung für neue StugA Menschen

Morgen um 10h gehen Marc und Andre in die TGDM Vorlesung und hauen die Leute an aktiv zu werden.

  • Gespräch mit Andreas

Sprechstunde bis zum 17.06 ausgebucht. Andre schreibt eine Email, dass wir vor der GK mit ihm sprechen wollen. Andre und Marc haben Zeit (Denise kann es noch nicht 100%ig sagen).

Andreas läuft hier gerade lang.

Termin: Montag um 12Uhr s.t. im TAB Eingang F Raum 3.91

  • ESO

Flo hat die Mail von diesem Christoph an den StugA-Verteiler weitergeleitet. Irgendwer muss dann mal zu diesem Treffen gehen und sich generell dafür verantwortlich fühlen.

  • Quietschie

kürzen, Marion als Studienberatung rein, Layout schöner machen

  • Berichterstattung SK (von Andre und Flo)

03.06.2010

Anwesende: Andre, Florian, Denise, Nikolaas, Jonas


  • Florian berichtet von der Curricularreformstreffen
  • Florian berichtet von der Berufungskommission.
  • statt offener Brief an die GK erstmal mit Andreas Breiter zusammensetzten und mit ihm über die Probleme reden.
  • DM Party: Marion hatte angekündigt, dass eine Plaung zu einer DM Party am Ende der Ausstellung im Raum steht. Da wir ja sowieso die Idee hatten eine Party im Rahmen der Austelleung zu machen, hat Denise ihr gesagt, dass wir uns an der Planung gerne beteiligen.

Bei den Räumlichkeiten hatte sie auch die Dechanatsstraße im Sinn und könnte da sogar eher einen Raum organisieren (Studis kriegen ja eh nichts...)

  • T-Shirts: Christian wurde kontaktiert.
  • Quietschie muss überarbeitet werden, aber eigentlich hat keiner Zeit dazu (Personalproblem); ESO muss mal geplant werden (DM Tag)

19.05.2010

Anwesende: Denise, Nikolaas, Florian, Andre, Maria (StugA Informatik)

  • Die Sitzung wurde um eine Stunde vorgezogen.

GK Brief

  • Maria ist als unterstützender Mensch hinzugekommen, damit der Brief jetzt endlich fertig wird.
  • Andre und Maria haben Nikis Entwurf erweitert und einen groben Brief ausgearbeitet.
  • Es soll eine Plattform für den Austausch geben (und vorallem auf der die Studenten mit eingebunden werden)
  • nochmal Treffen wegen des Briefes und den dann fertig machen. Und zwar am ?

StugA Nachwuchs

  • Die TGDM Vorlesung am 18.05 ist leider ausgefallen. Demzufolge konnten wir auch niemandem ins Gewissen reden.

12.05.2010

Anwesende: Denise, Jonas, Nikolaas, Florian

GK Brief

  • Nikolaas hatte einen Plan, was er alles krasses schreiben wollte, aber es ist ihm aus seinem Kopf gefallen. Nikolaas und Florian werden erneut beauftragt, inhaltliche Stichpunkte über die Problematik in der GK zu sammeln.

BeHere

  • Plakat ist auf Eis gelegt, solange es keinen vernünftigen Input seitens der übrigen FB3 Stugen gibt.
  • DM Statement: "Auf Nerd komm raus! Aus dem Keller in den Keller!" ist perfekter Eye-Catcher. Man muss nur cool genug sein, um über sich selbst auch mal lachen zu können. Denise findet, dass nur grob geschätzt drei Informatiker und Mathematiker selbstironisch sein können.

StugA Nachwuchs

  • Nikolaas: "Yes please!"
  • Beschluss: alle Anwesenden machen am Dienstag, den 18. Mai, kurz vor Beginn der TGDM Vorlesung Werbung für den StugA. Wir müssen verzweifelt, aber attraktiv wirken.
  • Wir müssen den Studenten eindeutig vermitteln, dass das Fortbestehen des StugA DM in ihrem eigenen Interesse ist. Wir werden die letzten Erfolge und Probleme im Zusammenhang mit der Studiengangspolitik, dem Veranstaltungsangebot und anderen studiengangsübergreifenden Themen verdeutlichen.

ESO

  • Quietschie muss überarbeitet werden. (Attraktivität, Textlänge)
  • Jemand muss das mit Benjamin von den Infoten klären, falls der das ganze noch leitet mit dem Druck.
  • Generell mal wen dafür abstellen!

04.05.2010

Anwesende:Denise, Marc, Andre

BeHere

  • Wir brauchen Designvorschläge. Wenn nichts kommt: Mottoparty - Nerd komm raus. Aus einem Keller in den Andren.

Gespräch mit dem Dekan

  • David rettet sich aus der Verantwortung, ist aber grundlegend auch der aktuellen Situation abgeneigt.

Offener Brief GK

  • Wir brauchen Zeitnah einen agressiven, aber sachlichen Brief von einem der bei der GK Anwesenden (Entwurf: Nikolaas).


28.04.2010

Anwesende:Denise,Jonas,Florian,Andre,Nikolaas

GK Bericht

  • Medieninformatik wird eingegliedert in Digitale Medien
  • Es wird schwerpunkte geben: Medieninformatik, Medientheorie, Medienproduktion, Mediengestaltung: 3 aufeinanderfolgende Module, nach dem 2.Semester
  • zerstört die möglichkeiten, die Digitale Medien bieten könnte durch Bindung an die Hochschulen.
  • Sk tagt nicht, Es gab keine Resonanz auf Einwände von Studierenden.
  • Wir werden einen offenen Brief formulieren, adressiert an die GK in der die Einwände und Anliegen der Studierenden formuliert wird.
  • Andre fragt bei David Oswalt nach Gesprächstermin und Werbung für den Stuga.


07.04.2010

Anwesende: Denise, Flo, Jan, Andre, Jonas

Themen:

  • Begrüßung und Austausch über die vorlesungsfreie Zeit
  • Studierendensituation bei der GK vortragen

keine, bzw. zu wenig Kursangebote in Modulen (201, 202) keine SK-Sitzung Flo ist sauer und stinkig Beschluss: Der StugA geht gemeinsam zur nächsten GK-Sitzung am 21. April Mail an Claudia Kessler, damit wir ein offizielles Top bekommen! Auf ausgearbeitete Kritikpunkte vom Stammtisch nochmal eingehen

  • gemeinsame Grundlehre: Konzept entwerfen

vertagt

  • Quitschie-Heft

dieses Mal schöner machen mit In Design oder so Zweities anwerben zum mitmachen

  • Digitale Medien Party

Beschluss, dass eine Party gemacht wird: einstimmig Im Rahmen der Digitale Medien 10 Jahres Feier Plakate auf dem MIR Drucker Angedachter Termin: 18. Juni (einen Tag nach der Eröffnung) Ort: HfK Standort Dechanatsstraße, da an der Domsheide (Überlegung: Dennis Paul ansprechen, sonst Roland Kerstein) Mit Marion noch abklären wegen Unterstützung etc.

  • neue Studenten für den StugA

In die TGDM-Vorlesung gehen, weil da nur DMler sitzen

  • neuer Termin für die StugA Sitzung

Doodle-Umfrage


10.02.2010

  • Anwesende
Florian, Nikolaas, Denise, Jonas, Daniel, Christian (StugA Inf)
  • Finanzergeschichten
Alles geklärt, Daniel hat das VV-Protokoll soeben unterschrieben.
  • Gemeinsame Grundlehre
Treffen am 17./18. Februar, Sitzungraum AG, 16.00 Uhr. Studenten von allen Hochschulen anschreiben und einladen!
  • 19. Berninghausenpreis für gute Lehre
Florian schreibt Bewerbungstext für Rainer. Wird über den Verteiler abgesegnet. Geht auch an StugA Inf Verteiler. Alle sollen Rainer im Stud.IP voten! Deadline ist der 19. Februar.
  • Mathematikveranstaltung 2. Semester
Vertagt.
  • StugA Mitglieder werben / StugA Transparenz
Aushang in die MIR zu StugA Stizungen, Wiki, eMail Verteiler, ect. Marion Ansprechen. Wiki will Jonas überarbeiten. Werbung in MI2 bei Rainer machen! (Rainer ansprechen!) Party zum kommenden Vorlesungsbeginn organisieren? (HfK Dechanatsstraße? Kleine DM Party? Flyer? What do?)
  • Nächstes Koordinierungstreffen FB3 Stugen
TBA
  • StugA DM Domain:
Admin anschreiben um stugen.uni-bremen.de. stuga-adm.informatik.uni-bremen.de Admin Mailadresse. Darum kümmern!

13.01.2010

Tagespunkte:

  • Treffen der Hochschulen wegen Curricularreform
  • Alumni-Umfrage
  • Datenbank zu Erfahrungen im Auslandssemester

Umfrage Curricularreform war nicht so erfolgreich, wie wir gehofft hatten. Nur 10 Teilnehmer, davon fünf aus dem StugA. Sitzung wird trotzdem definitiv stattfinden. Termin Vereinbarung vor der nächsten GK-Sitzung am Mittwoch den 20.01.2010. Mögliche Termine: Morgen (Donnerstag), aber eventuell zu kurzfristig, Samstagabend, den 16.01 oder Montag, den 18.01. Einigung auf den Termin am Montag um 19Uhr im Lagerhaus. E-Mail Einladung fertig machen. Inhalt: Einladung zum Treffen wegen der Curricularreform, den Studenten mitteilen, dass sie ihre Vorschläge auch per E-Mail einreichen können und sollen. Verdeutlichen, dass wir von der geringen Teilnahme enttäuscht sind. Tagesordnungspunkte für Montag.

Tagesordnung:

  • Begrüßung und kurze Vorstellung
  • Sammeln der Probleme von den einzelnen Hochschulen
  • Allgemeine Probleme im Studiengang
  • Zusammenstellung von Lösungsvorschlägen, die in der GK-Sitzung vorgestellt werden sollen
  • Bierchen trinken :)
  • E-Mail:

Liebe DMler, leider mussten wir feststellen, dass die Teilnahme an der Doodle-Umfrage sehr gering ausgefallen ist. Wir hoffen, dass trotzdem Interesse an einer studentischen Meinung zur Curricularreform besteht. Aus diesem Grund haben wir beschlossen ein Treffen am Montag, den 18.01.2010 um 19Uhr im Lagerhaus zu veranstalten. Das Treffen soll in einer entspannten Atmosphäre stattfinden, deshalb wird es nicht in der Uni oder an einer der Hochschulen stattfinden.

Wir haben uns schon mal einen groben Ablauf überlegt: 1. Begrüßung und kurze Vorstellung 2. Sammeln der Probleme von den einzelnen Hochschulen 3. Allgemeine Probleme im Studiengang 4. Zusammenstellung von Lösungsvorschlägen, die in der GK-Sitzung vorgestellt werden sollen 5. Bierchen trinken Wir hoffen, dass ihr kommt und freuen uns auf euch! Falls ihr nicht kommen könnt oder wollt, eure Meinung bzw. Probleme aber trotzdem mitteilen möchtet, dann schreibt bitte unbedingt eine Mail an stuga-dm@informatik.uni-bremen.de.

Mit besten Grüßen Euer StugA-DM

  • Alumni: auf nächste Woche verschoben, weil Daniel nicht da ist und er die Adressen hat. Marion im Laufe der Woche nach weiteren Adressen fragen.
  • Datenbank: Studenten, die schon im Ausland waren, sollen ihre Erfahrungen für die Studenten, denen das Auslandssemester noch bevorsteht, Berichte zur Verfügung stellen. Inhalt sollen vor allem positive und negative Erfahrungen sein. Weiterhin einige Tipps, die den jüngeren Studenten helfen sollen.

In Form einer Datenbank, zumindest eine Sammlung dieser Berichte auf einer Website (DM, StugA…) Überlegung, ob dieser Bericht verpflichtend sein soll, dann eventuell in Form einer Umfrage. (Punkt, der in der GK-Sitzung am 20.01 angesprochen werden soll. Möglichkeit diskutieren, dass jeder mitmacht, ohne dass sie gezwungen werden -> Abschlussbericht für den Auslandsaufenthalt.) Der StugA erklärt sich bereit einen Entwurf dazu entwerfen.

06.01.2010

  • Anwesende
Florian, Nikolaas, Denise, Jonas
  • Diskussionsrunde Curricularreform
Nikolaas setzt Google Doodle auf um Termin herauszuarbeiten, Florian schreibt Mail an alle im Namen des StugA. Eigene Präferenz am Wochenende? Wichtig sind Vorgedanken zu der Thematik und außerdem die Festlegung von studentischen Ansprechpartnern der jeweiligen Hochschulen. Die Umfrage wird am Montag beendet werden. Termine sind offen vom 11. bis zum 18. Januar 2010. Link zum Doodle: http://www.doodle.com/2taseiguwzr8nd2s . Raum wird entsprechend beschafft, wenn ein Termin festgelegt worden ist.

16.12.2009

  • Anwesende
Florian, Nikolaas, Jonas, Denise, Maria zu Gast
  • Berufungskommission Grafikprofessur
Maria braucht Leute aus DM, die in der Berufungskommission für die Grafikprofessur ab Januar mitmachen. Florian erklärt sich als Stellvertreter bereit.
  • Finanzen
Der DM-Finanzer soll sich unbedingt bei Marion melden! Es ist bereits die zweite Mahnung eingetrudelt, liegt jetzt bei Marion. Daniel muss außerdem bei Maria zuvor das Parotokoll der VV unterschreiben, damit er und Julian berechtigt sind, beim AstA Rechnungen einzureichen.
  • Englisch Zertifikat
Jonas: wir brauchen mehr Plätze für den C1-Nachweis. Einstimmige Feststellung, dass etwas getan werden muss. Marion muss nochmal angesprochen werden, damit für den nächsten Termin noch Plätze geschaffen werden können. Es sollen mehr Termine angeboten werden, vielleicht sogar speziell für Digitale Medien?
  • Studentische Diskussionsrunde DM
Vorschlagstermin: 13.01.2010, 14.00 Uhr in der Universität. Raum beschaffen dafür (evtl. AG?). Themen sind die momentane Studiensituation, Curricularreform, gemeinsame Grundlehre, Vorstellung des Studienverlaufes an den einzelnen Hochschulen seitens der Studierenden, Verbesserungen am Bachelor Digitale Medien! Ergebnisse sollen in die GK gehen und die Curricularreform beeinflussen. Florian entwirft eine Einladung. Es muss deutlich werden, dass ein Schreiben entworfen werden wird, das die GK adressiert und zur Veränderung der Studierendensituation beitragen soll.
  • Sonstiges
Claudio von der HSB möchte gerne beim StugA mitmachen. Jonas setzt ihn auf den Verteiler. Evtl. Termin verschieben? (Aber wir mögen den Termin!)
Wer drei mal unentschuldigt nicht zum StugA kommt soll gefälligst Kuchen oder was zu Essen für alle Anderen mitbringen!

9.12.2009

  • Anwesende
Florian, Nikolaas, Julian, Jonas, Jan
  • VV Nachbesprechung falls erforderlich.
Nicht erforderlich.
  • Stellungnahme FB3
Bearbeitet, geht nachher über den Verteiler. Stellungnahme wird hinzugefügt.
  • Sitzungsraum in die AG verlegen?
Florian fragt Freitag bei Maike an.
  • Alumnifragebogen rausschicken
Keine Adressen vorhanden.
  • Studifotos
Jhrg. 2009 am besten abzugreifen Freitag morgens um 10.00 Uhr PI1 Tutorium, Raum (E2, Linuxpool). Jan fragt bei den Mastern an
  • Diskussionsrunde zwischen HfK-, Uni-, HSB-, HsBhv-Studenten bzgl. Curricularreform.
Problematik in der Grundlehre: Sollte angepasst werden, einerseits Hochschulweit, andererseits Studiengangsweit. Inhalte entspechen nicht dem Studiengangspofil.
  • Kontaktaufnahme zu DMlern der anderen Hochschulen bzgl. GK-Beteiligung
  • Stimmungsspiegel der Erstsemester bzgl. Grundstudium und Vorabinformation

2.12.2009

  • Anwesende
Florian, Jonas, Julian
  • Sitzung vertagt auf 9.12. wg. zu geringer Anwesenheit

18.11.2009

  • Anwesende
Florian, Jonas, Daniel, Denise, Nikolaas
  • Fragebogen Alumni
kurze einleitung, vorstellung des Fragebogens, verbesserungen
  • Vollversammlung
gemeinsamer Beschluss: wir improvisieren.
  • Effzehn.de/sidm - stories in digital media blog
kurze beschreibung, und information über die existenz des blocks.

11.11.2009

  • Anwesende
Nikolaas, Denise, Florian, Jonas
  • Bericht Stugenkonferenz des FB3
Florian berichtete über die Konferenz vom 4.11.09.
  • Gemeinsame StugA-Sitzungen
Werden Dienstags um 12.00 Uhr stattfinden. Jonas erklärt sich bereit für den StugA DM daran teilzunehmen.
  • VV am 25.11. Tagesordnung
Begrüßung und Vorstellung des StugA.
Kurzer Bericht über Tätigkeiten des StugA im letzten Jahr (Sitzungen, Party, ESO, Wiki).
Kleine Vorschau über geplante Aktionen (Nächste Party, kommende ESO).
Wahlen der alten und neuen Mitglieder, außerdem Daniel Kalinke als Finanzer und Nikolaas Steenbergen als stellvertretenden Finanzer, rückwirkend seit Ausscheiden von Jan Behrens.
Sonstiges und Anträge.
Verabschiedung, Ankündigung der Sitzungstermine und der StugA-Mailadresse.

Denise wird Stimmkarten vorbereiten, die den DM-Studenten ausgeteilt werden und Stimmberechtigung anzeigen.

  • Sitzungsraum

Florian will Marion ansprechen, ob für den StugA-DM evtl. ein Raum in der MIR oder in der AG frei wäre.

  • Bericht MIR-Erstieführung, Studentenfotos

Führung war mit sieben Ersties ein mäßiger Erfolg. Alle Teilnehmer (+ Nikolaas und Florian) wurden Fotographiert und werden bald in der MIR hängen. Denise versucht, die Uni-Studenten aus dem Bhv-Projekt zu fotographieren. Ansonsten versuchen wir, Fotographien der Studenten der Jahrgänge per eMail Verteiler zu erhalten.

  • Alumni-Fragebogen

Wir haben ein grobes Gerüst an Fragen erstellt. Nikolaas hat diese Skizzen auf dem Rechner und wird es ein bisschen in Form und schickt alles über den Verteiler.

yFx3rE <a href="http://gignvciqrthm.com/">gignvciqrthm</a>, [url=http://kmvrpwgyudkt.com/]kmvrpwgyudkt[/url], [link=http://ccuxrtunjamj.com/]ccuxrtunjamj[/link], http://orvdqqpngtxa.com/

28.10.2009

  • Anwesende
Jonas, Nikolaas, Daniel, Florian
  • Finanzer? Vollversammlung?
Als Finanzer stellen sich Nikolaas und Daniel auf. Vollversammlung am 18.11. um 12.00 vor MI1. Nikolaas hat dem AstA-Finanzreferenten gemailt, der soll mal mit dem Namen des angeblichen Stellvertreters herausrücken!
  • Vertreter Zertifikatsstudiengang Digitale Medien
Will Daniel übernehmen.
  • DM-Quietschie Texte und Inhalte
Soll über das kommende Jahr bearbeitet werden. Florian lädt das InDesign Dokument hoch. Aufgaben werden verteilt werden.
  • T-Shirts
Erstmal vertagt, weil für unnötig befunden.
  • Sonstiges
MIR Führung soll auf jeden Fall stattfinden. Ersties sollen dabei fotografiert werden. Fotos hängen wir dann in die MIR. Cool!
Fragenkatalog für Graduierte soll entworfen werden, um Ersties ein bisschen zu zeigen, was aus ihnen so werden könnte. Das kann dann z.B. in's Quietschie.

09.07.2009

  • Anwesende
Florian, Nikolaas, Marc, Jonas, +1
  • Mir-Türaccounts
Irmgard anhauen, ob ihr eine Liste, die ein Techniker bei der Accountvergabe macht ausreicht.
  • Windows-PCs
ne tollere Methode ausdenken, als die rekursive Accountfreigabe 08 wär knorke, sich auszudenken.
  • mastering DM
Marion fragen, ob zu der Veranstaltung PR existiert.
  • Campus-Rallye
wurde auf den ersten EsO-Montag (05.10.09) verlegt.
  • mentoren
Florian und Nikolaas wollen sich bereit erklären
  • Marina
Wegen der DQ-Quelldaten anhauen.
  • Jahrgangslisten
wollen wir. das muss inge nur wissen.

25.06.2009

  • Anwesende
André, Florian, Nikolaas, Marc, Jonas
  • Wahlen
es wurde im FB3 gewählt, prohylaktisch alles(SK, PA, GK), weil man sich nicht einig wurde, was der FBR wählen muss.
  • wikiwikiwikiwikiwiki
wird eingeplegt, Struktur steht. Photos gemacht.
  • EsO
Ellen mit reinziehen in die partyvorbereitung, die jungen sollten in den EsO-Verteiler! Mentoren
  • goodbye
André geht nach Australien
  • alumni
master-jan angeschrieben
  • mi
formuliern

dvNxLY <a href="http://beuorkqfbmxi.com/">beuorkqfbmxi</a>, [url=http://iqqclxxuivcl.com/]iqqclxxuivcl[/url], [link=http://maokbhsmdlvz.com/]maokbhsmdlvz[/link], http://jyufvpdkakme.com/

26.05.2009

  • Anwesende
André, Florian, Marc, Nikolaas
  • Grillen
Nikolaas und Florian versuchen sich an nem s/w-Plakat. Termin folgt...
  • Termin StugA-Sitzung
Donnerstag 12-13h (wenn möglich st) (Vorläufig)
  • Wiki
nix neues
  • Party
Behere wird wenigstens 2 dmler sehen. in der GK mal die feier im Oktober ansprechen.
  • Gremien
Wann ist der nächste FBR? In der GK mal ansprechen.
  • T-Shirts
vertagt.
  • EsO
Erste Sitzung der EsO-Runde wird nächste Woche entweder stattfinden oder angekündigt werden. im Orgawiki unter orga.stuga.informatik.uni-bremen.de nachschlagen.

19. Mai 2009

  • Anwesende
André, Florian, Nikolaas,
  • Wahlen
abgeschlossen
  • Wiki
vertagt, da Ansprechpartner nicht anwesend
  • Shirts
vertagt, da Ansprechpartner nicht anwesend
  • Ämter beschreiben
abgeschlossen
  • EsO
"neue" Stugisten verfolgen das weiter, in GK weiterhin ansprechen, Mentorenprogramm sollte durch den StugA mit begleitet werden
  • Party
s.o.
  • Grillen
Termin am Besten 09. Juni (Ausweichtermin: 16. Juni)
  • ISI-Bericht
André berichtete
  • Sitzungszeit
André erstelle Doodle

12. Mai 2009

  • Anwesende
André, Jonas, Florian, Nikolaas, Marina, Marc
  • MZH umbau - Offener Brief
Ist abgenickt.
  • ISI
André ist da. Marc und Marina schauen, ob und wann sie Zeit haben.
  • Wahlen
GK - Vertreter Florian Bier, Stellvertreter Nikolaas Steenbergen
PA - Vertreter Jonas Peter, Stellvertreter Nikolaas Steenbergen
SK - ähhh ja, reden wir nicht drüber...
  • Shirts/Logo
Grundlegend ist der StugA einverstanden; an den Shirts sind noch geringfügige Designänderungen nötig (Typo). Marina holt bereits Angebote zum Drucken von ca. 20-30 Shirts ein.
  • Termin für die StugA-Sitzung
André schickt nen Doodle rum um einen neuen Termin für die StugA-Sitzung zu klären.
  • EsO
Vertagt, da noch kein Material
  • Party/Grillen
Party im Oktober siehe Eso, Grillen wurde verschoben. Wir brauchen ein Plakat und eine Werbetrommel. Der Rest ist vertagt.
  • Ämter
Im Orgawiki existieren Beschreibungen zu PA und GK, Finanzer kann man von den Infoten kopieren/verlinken.
  • Wiki
Wir haben erst mal dm.stuga.de und dm.stuga.informatik.uni-bremen.de wir sollten aber was mit uni-bremen.de haben. Außerdem haben wir Platz auf der Q für Wiki. Muss Mark noch mit Beta einrichten und dann der Stuga als ganzes einpflegen.

05. Mai 2009

  • Anwesende: André, Nikolaas
  • vertagt, da zu wenige Stugisten anwesend

21. April 2009

  • Anwesende: André, Jonas, Nikolaas, Marc
  • Mailman
Weiterleitung legen. Marc fragt Irmgard.
  • Wiki
Wir brauchen eine Struktur. Es gibt eine Infoseite im subspace. Selbst nutzen? Ist ein Moinmoin-Wiki überhaupt noch sinnvoll? Lieber Studis die Möglichkeit geben in einem Mediawiki eröffnen und AG-Inhalte selbst von Hand eintragen, als "starres" MoinMoin-Wiki. Jan übernimmt evtl den Posten des "Wiki-Wartes". Jonas, Marc und Beta treffen sich. Vorzugsweise Mittwoch den 29.04.09. Beta anhauen.
  • Wahlen
GK/PA Angesprochen, wird eroiert.
  • Darstellung
Text ummodeln, Logo basteln. Marc versucht sich am Logo. --> T-shirts?
  • Vermächtnis
Ansprechpartner, Gremien, Büros, Was ist Stugenarbeit. Kathegorie in das Wiki gießen. Prominente Links legen, Werben, werben werben. Wer sitzt in welchem Gremium - Seite mit ansprechpartnern. Transparenz.
  • EsO
Beginnt im Oktober, Präsenz auf den infoveranstaltungen; verschobenen DM-Tag bedenken.
  • Party
Im Anschluss an die HS-Übergreifende Begrüßung. Wird von der AG unterstützt (finanziell). Evtl. nen Partyraum im Speicher XI? Wir brauchen da noch ein Plakat irgendwann.
  • Grillen
Ein Grill ist vorhanden, mitgebrachte Grills sind erwünscht. Fleisch selbst mitbringen. Vorschlag: 13.05.09. Marina für ein Plakat anhauen.
  • Toefl
80vs110pkt

Studis erreichen: Wir brauchen einen Verteiler für die Studis. Vorerst ist Marion unser Ralf für DM-Stud.

10. Februar 2009

  • Anwesende
Nikolaas, Jan, Jonas, Marc
  • Orga-Wiki
Wir brauchen erst mal keinen Namespace-Admin, solange Inge und EmO den Job freiwillig machen, wir vertrauen ihnen soweit. Sollten wir einen brauchen reden wir noch mal.
Wir brauchen Gremien-HowTos. Marc macht die GK.
Logo wird (vorläufig) von Beta entworfen und von Marc umgesetzt, wenn sich keiner meldet, der Lust hat.
  • DM-Wiki
Interessante, freiwillige Veranstaltungen (z.B. Photo-AG o.ä.) die studienförderlich oder -nah sind zusammensichen und einpflegen/auflisten.
Mit Beta die Konfig durchgehen.
  • Stud.IP
Veranstaltungseinsteller wenig sinnvoll, da die Aufmerksamkeit in Stud.IP eher gering ist abseits der Pflichtkurse. Zu wenige gelegenheiten was einzustellen um dafür einen Beauftragten zu halten.
(Nachtrag) Lieber über den Verteiler gehen, den Marion und Claudia bauen - Marion ist unser Ralf für MI-Stud!
  • Shirts
Wird mangels Personal vertagt.
  • KVV
Nikolaas: Hinweis zur Finanzierung eines Englisch-Kurses, DQ plündern
Marc: Auslandsinfo, Profile der Hochschulen persönlich interpretieren und mit Erfahrungen anreichern.
Ausstehend: Hinweise auf die Homepage des Studiengangs und die Veranstaltungsverzeichnisse der Hochschulen. Vorstellung des StugA DM.
  • Zertifizierung von Stugenarbeit
Zertifikat ist nicht verkehrt und sollte demokratisch erstellt und ausgestellt werden, jedoch ohne Stundenzählung und vorläufig ohne Amtstitel sondern nach dem Schema "Herr/Frau XY hat im SoSe/WiSe 2xxx/xx als aktives Mitglied im StugA Digitale Medien an der Uni Bremen fungiert." Frage: Hat das eine Aussagekraft zum Lebenslauf pimpen?
CP, Geld oder Stundenmitrechnung sind unsinnig.
  • Finanzen
Toner-Preisvergleich wurde bei FloB angefordert und der Antrag auf "übertragung" der Mittel in's neue Jahr ist fertig - muss nur noch abgegeben werden.
Auf den neuen Finanzer ist aufmerksam gemacht.
  • DM-Grillen
Ist erwünscht fraglich ist nur die Infrastruktur, welche zur Verfügung steht und die Menge der interessierten Studis. Umfrage auf Studi.VZ oder im MI-Stud? (Existenz des Verteilers inzwischen von Marion bestätigt.)
  • StugKo
Jonas und Nikolaas zeigen sich interessiert und schauen sich die nächste Sitzung mal an. bei Gefallen bleiben sie dabei, ansonsten Rotation ähnlich den KTdSdFB3.
  • Berninghausen-Preis
Rainer Malaka vorgeschlagen aber bei den 1ies nicht beliebt genug die Nominierung zu rechtfertigen.
Da sich augenblicklich kein Redakteur für den Aufsatz finden ließ, der begeistert genug ist und sich zutraut den Unterricht frisch genug vor Augen zu haben ist dieses TOP bis nächste Woche ausgesetzt.
  • HAnF
Auftrag wird wieder an Josef weiter gereicht, mal sehen, ob der Lust hat. Details zu den Designvorgaben durch Mathe und Inf sind Marc und Beta bekannt.

03. Februar 2009

  • Anwesende
André, Nikolaas, Jan, Jona, Marc
  • KT
Jonas und Marc gehen hin
  • GK-Bericht
Gemeinsame Party aller Studis am 16.10.
GoogleKalender zur Übersicht über Kurseangebot
SK: Keine Beteiligung der Studis
  • Party
Organisiert durch die Studis
wir tun Dinge
  • Shirts
Vorlagen liegen vor
anpassen für StugA
Vorschläge 11, 14, 15 werden vom StugA präferiert
  • Loviscach
Brief an Dekan des FB3
Marc schickt Mail raus

20.Januar 2009

  • Anwesende: Marc, Nikolaas, Jonas, Jan, Marina, André
  • Schule
André und evtl. Marina wollen mitmachen.
  • Englisch C1
Email ist raus wegen der Ergebnisse.
  • Wiki
Zugriffsprobleme haben bisher Einrichtung verhindert.
  • Loviscach
  • Raum -> André
André hat sich nich nicht gekümmert, aber der Raum ist trotzdem frei.
  • Shirts
Marina fragt heute noch nach.
  • ISI
15.05.09 im kopf behalten um Standbesatzung zu stellen.
  • Party
Wir brauchen einen Termin, eine Berechnung, wie viele kommen dürften, ein Location und grobe Zahlen zur Finanzierung.

13. Januar 2009

  • Anwesende: Marc, Nikolaas, Jan, Jonas, André
  • Stugenkonferenz: eMo bzw. BeBe vertritt den StugA DM
  • Wiki:
Nikolaas schaut sich das Wiki einmal an
Grundkonfiguration soll hergestellt werden, damit die Arbeit aufgenommen werden kann
StugA Informatik regt an, doch ein MediaWiki zu nutzen und dieses auf dem StugA Server zu hosten (=> Einheitlicher Auftritt aller Stugen des FB3)
  • VV Nachbesprechung:
Jan gibt Protokoll beim Asta ab
André führt Jan kurz rum/ein
Es macht durchaus Sinn, Anwesende der VV zu fragen, ob Sie sich am StugA beteiligen wollen
überdurchschnittliche Beteiligung wurde sehr positiv aufgenommen
  • Grafikprofessur / Loviscach
Marc versucht sich an einem Entwurf eines Briefes und schickt diesen über den Verteiler
ggf. BeBe und/oder Ingo zu Rate ziehen, da diese viel Erfahrung haben
Der StugA wünscht auch weiterhin eine Grafikprofessur im Studiengang Digitale Medien
  • Shirts
vertragt
Marina fragt bei Nuri nach
  • Sitzungsraum: André fragt im Planungsbüro im GW 2 nach freien Räumen
  • Orga-Wiki: DM beteiligt sich am Orga-Wiki des FB3 bzw. der Stugen Mathematik & Informatik

16.Dezember 2008

  • Anwesende: Marc, Nikolaas, Jonas, Marina
  • NIK
Kurze abfassung über die Aufgaben des StugA
  • VVNB
Erforgreich abgehandelt. Wir brauchen eine Unterschrift von Jan. Protokoll liegt im Postfach im StugA-Raum.
  • GRAF
Martin dingsbla nachforschen, der als Ersatz für Jörn Loviscach angemeldet ist.
  • Brief aufsetzenum einen neuen Grafikprofessor zu verlangen
  • WiKi
Vertagt
  • KT
André, Nikolaas und Jonas kommen.
  • RAUM Vorschlag
für die Sitzungen MIR?

für den StugA-Raum ?

09.Dezember 2008

  • Anwesende: Marc, André, Jan, Jonas
  • VV
soweit alles geregelt. Nötige Anwesende: 9,33
  • Wiki vorläufig unter informatik.uni-bremen.de/media/
  • ML Adminrechte an Jonas, Ansonsten: fertig eingerichtet;
  • TODO
Benachrichtigung für stugami einrichten
  • GK+PA Bericht
Marc hat berichtet, Rektorin der HSB war anwesend, HSB will eigenen MI-Studiengang beibehalten, DM parallel laufen lassen

André, berichtet, dass nichts zu berichten ist.

  • KT Mi, 17.12. - 19 Uhr, 7250 Marina erklärt vllt. bereit?

nWECWn <a href="http://olvvvsyzfkjk.com/">olvvvsyzfkjk</a>, [url=http://rgxrwqgwwsnn.com/]rgxrwqgwwsnn[/url], [link=http://rcpwqahlwpev.com/]rcpwqahlwpev[/link], http://mbbfoyjxluiq.com/

25.November 2008

  • Anwesende
Jonas, Jan, André, Marc M + Mathematiker
  • VV
Plakat Druck André kümmert sich drum.
  • VV InfStud
geklärt
  • VV neuer Finanzer
Jan lässt sich aufstellen
  • Cafetenschränke
Grundlegende Unterstützung genehmigt.
  • T-S
in der GK nachfragen. - Es wurden über Nuri Övic Shirts für die Lehrenden im Zusammenhang mit den Hochschultagen gemacht und die Vorlagen stünden und theoretisch zur Verfügung.
  • ML
Adminrechte an Jonas

18.November 2008

  • Anwesende
Marina, Jonas, André, Björn, Marc M
  • Wiki
Moin Moin Wiki einsetzen, da von Uni verwaltet Struktur wird, sobald Wiki online ist, von Björn hergestellt
  • VV
Jan hat Dinge getan, André haut Rainer an, Marina tut Dinge, Jonas haut Ralf wegen Inf-Stud
  • ML
Marc kümmert sich drum
  • SK
Marina spricht mit Andreas bzgl. Mailingliste
  • S
Marina und Marc fragen sich bei der HfK durch, ob die Vorlagen der DM-Shirts noch vorhanden sind
  • DMA
DM-Aktion: vertragt

11.November 2008

  • Anwesende
Marina, Björn, Marc, Jan, Jonas, André
  • DM Blog 1
(Stories in Digital Media)
  • DM Blog 2
(dmhb.wordpress.com) Es wird eine gemeinsame Informationsseite geben ( http://informatik.uni-bremen.de/medien/), Björn kümmert sich um eine die grundlegende Konzepte, Struktur, etc. Jan wird das Wiki aufsetzen, Inhalte werden von allen eingepflegt, einzelne Personen fungieren als "Moderatoren"
  • VV
Jan probiert sich an einem Ankündigungstext für Inf-Stud, Marina an einem Plakat.

Termin

10.12.2008, Plakat & Ankündigung müssen bis zum 26.11. verschickt worden sein.
  • ML
Die Linux-Gruppe wird durch eine Mailman-Lösung abgelöst, neue Adresse: stugadm. Alias "stugami" weiterhin vorhanden
  • GBA
Marina möchte das machen, Jonas ist Vertreter - Heidi wurde informiert.
  • EZ AS
Marina wird mal bei Andreas/Marion nachhacken, was es für Deadlines gibt
  • SK
Marina fragt bei Andreas an, wann Marina und André auf den Verteiler kommen

04.November 2008

  • Anwesende: André, Jonas, Jan
  • DM Blog 1
(Stories in Digital Media)
  • DM Blog 2
(dmhb.wordpress.com) Björn noch nicht erwischt
  • VV - Angepeilt für Dezember; Jonas & Jan überlegen sich, wer Finanzer-Posten übernimmt

Denkt dran , dass ihr min. zwei Wochen vorher ankündingen müsst.- Beta blablub 12:52, 4. Nov. 2008 (UTC)

30.Oktober 2008

  • Anwesende: André, Jonas (Marc & Marina über ICQ-Chat)
  • DM Blog 1
(Stories in Digital Media)
  • DM Blog 2
(dmhb.wordpress.com) Evtl. verbinden bzgl. zu einem kombinieren. --> vertagt auf nächste Sitzung.
  • ESO
GdG war eher stressig, Fahrt zur HfK war ebenfalls interessant, am Mentoren-Programm sollte im kommenden WiSe aktiver teilgenommen werden
  • GdG
Problem lag in der fehlenden Kommunikation zw. StugA/Eso-Team und der SK. 4-Semester-Plan sieht von vornherein die Belegung GdG für das SoSe vor.
  • ME
soweit alles gut gelaufen, Seminar findet im Barkhof statt
  • JN
ist im Verteiler, bzgl. Schlüssel & Account richtet er sich an Inge
  • NTS
Neue Sitzung - Vorschlag: Dienstags 12ct, Marc & Marina haben Zeit, André auch, Jonas wahrscheinlich auch

EsO-Sitzung 10.06.2008 - DM-Relevantes

  • Gremienvorstellung vorbereiten
  • MIR-Dinge in die Rallye einbinden?
  • Marc (&André?) laufen aus der Virtuellen 0 zur Acc-Vergabe mit dem DMlern in die 5 zur vergabe der MIR-Accs.

05.Juni 2008

  • Anwesende
Marc, André, Marina, Marten, eMo
  • Topse
iq, kvv, eso, Zertifikat
  • Zertifikat
INF-Stud ansprechen!

Marc

Andreas Breiter ansprechen wegen kosten. --> außerdem wegen MI-Runde.
  • IQ
Allgemeiner Teil geteilt zusammen mit den Infoten, besonderer Teil je getrennt.

Umschlag entwerfen! ME-Kommentar Luise und Thomas anlabern.

  • KVV
"Tagebuch des ersten Semesters verfassen"
  • ESO
PO-Erklärung organisieren

Ansprechpartner für die HfK suchen für tour HSB-tour abklären nächster Termin EsO-treffen am 17.6.

29. Mai 2008

  • Anwesende
Marc, André, Marina
  • Topse
PaBo, PI2, EsO, MiR
  • PaBo
Mängelliste im Orga-Wiki.

Doku ist vorbereitet und folgt demnächst im Wiki.

  • EsO
Wir brauchen wenigstens 2 Mentoren.

Wir sind für die HanF als Plakatieries vorgesehen. Im Intro2 == Intro3 machen wir eine Vorstellung --> entwerfen Organisation der MIR-Berechtigung, Tour zur HFK und HSB und Vorstellung BPO für den frei organisierten Tag Marina --> Quietschi-Artikel Marc --> Selbstvorstellung StugA Nächstes Treffen 10.06. 17.00st

  • MiR
Mathe: Deckte sich mit MI2. Vorlesung sinnbefreit. Zettel als Gruppenarbeit unsinnig. Zettel eher auf Informatik beziehen

Nächstes Jahr Mathe DM an der HSB? --> Quietschi-Kommentar. Ellen befragen? In der GK ansprechen. vorschlag aus dem Lehrkörper: Unterschriftensammlung gegen Wischnewsky evtl eine Umfrage um Wischnewsky die Knackpunkte aufzuzeigen.

  • PI2
Einige Gruppen hatten mit dem Verwaltungs- und Huffmancode-Zettel überfordert.

Wir gehen Freitag zu Thomas und sprechen darüber --> Termin besorgen. Vorzugsweise gg. 13.00

24. April 2008

  • Anwesende
Marina, Marc, André
  • Topse
KVV, Quitschie, FB3-Party
  • KVV
Marc versucht sich am Cover

Wir brauchen Kommentare und Berichte. Vorstellung StugA-DM - Marc.

  • Quitschie
Marina schreibt einen Kommentar, was wann belegt wird.

Marina schaut sich das alte Quietschi an, ob da schon was für DM drin steht Cover? Siehe KVV.

  • Party
Wir brauchen ein Plakat - Marc und Marina machen Dinge.

10. April 2008

  • Anwesende
André Griepenburg, Marc Modrow, Marina Thuns
  • Topse
KIF, GdG, WA, VV, MI1, Eso, -T-Shirts
  • KIF
Marina hat Interesse, Entscheidung folgt.
  • GdG
André meldet sich bei Madeleine Weiss wegen Benotung.
  • WA&VV
André meldet sich bei Beta wegen WA-Benotung und VV-Protokoll. Wurde bis Ende der Sitzung erledigt.
  • MI1
Wird Publiziert, dass Wittstock-Tutoriumsnoten in StudIP reingestellt werden. - Nachtrag: Wurde von Benjamin per Mail gemacht.
  • Eso
Marina wird angemeldet für wichtige Dinge Marc und André sind schon. Teilnahme wird später diskutiert.
  • T-Shirts
Eigene Shirts auf der Eso für DM erwünscht. Farblich abgehobene Schrift ist vorgeschlagen.

24. Januar 2008

  • Anwesende
André Griepenburg, Marc Modrow, Marina Thuns
  • Topse
VV, MI1, SK, PA
  • MI1
läuft; Marion hat von Rainer eine Deadline bis zum 24. Januar bekommen Ergebnisse der ersten 4 Aufgaben zu liefern; Sollte dies nicht geschehen werden wir erneut mit Rainer sprechen;
  • VV
Moderator: Inge

Protokoll

Beta Wahl des Finanzers: André
  • Gremien

GK

Marc (Marina) SK: Marina (André) PA: André(Marc)

17. Januar 2008

  • Anwesende
André Griepenburg, Marc Modrow
  • Topse
VV, MI
  • MI1
Marion wurde per E-Mail drauf hingewiesen, versprach drauf zu antworten, hat dies jedoch nicht getan.

MI Tutorium wird abgewartet, ob es hier Ergebnisse für die Übungen gibt. Sollte es keine Ergebnisse geben wird das Problem mit Rainer besprochen. Studierendenschaft: Deadline setzen? Machtmittel? Scheinbedingungen werden nicht eingehalten, denn hier wurde vereinbart, dass Übungszettel innerhalb von 1-2 Wochen korrigiert werden; Studierenden wollen wissen „wo sie stehen“, bevor Sie ins Fachgespräch gehen. evtl. AstA ansprechen, falls es zu keinem Ergebnis mit Rainer kommt? Ansprechen auf kommender StugA Informatik Sitzung

  • VV
Ankündigungen (55) hängen MZH E0, E1, E5, E6, E7
InfStud erfolgreich
  • VV selbst
Protokollführer: BETA fragen naja, wenn ihr ganz doll lieb guckt, wird's wohl zu machen sein --Beta 18:49, 17. Jan. 2008 (CET) Moderator: Marc Finanzer: André, evtl. Nominierung aus dem Publikum StugA: Möchte jemand mitmachen? Seit ihr damit einverstanden, dass wir eure Vertretung übernehmen?
  • Programplan: Vorstellung der Stugisten Info „Warum StugA“ Bei Interesse: Bericht GK Wahlen:

Wer will mitmachen? Finanzer . Danke!

10. Januar 2008

  • Anwesende
André Griepenburg, Marc Modrow
  • Topse
GK, RP, MI1, GF, HP
  • GK (Gemeinsame Kommision) Sitzungsbericht vom 09.01.08 Wir brauchen Vertreter für SK und PA, bis zum 05.03.08 HS-Übergreifender StugA nur realisierbar, wenn jede HS Stugisten stellt. Sonst zu viel Arbeit.

Andreas Breiter in der Auswahlkommission für das Auslandssemester 08/09. Bachelor-Projekt-Daten sind publik zu machen, z.B. über infStud. Marc kontaktet Ralf demnächst.

  • RP
Rohrpost DM #1* Wird unverändert auf Weiß gedruckt. - Macht André

Jemanden für den Header der nächsten RP suchen.

  • MI1
Marion in den Hintern treten für MI1-ÜZ-Korrekturen!
  • GF
Gründungsfragen Beta anschreiben wegen rechtlichem Kram. Marina, Björn und Martin auf die Füße treten, wie die Beteiligung ausfallen soll.
  • HP
Homepage Jason wird angehaun, wegen ner Unterkategorie im Wiki für DM bis wir ne eigene Seite haben.

Vollversammlungen

Dezember 2008

  • Datum
10.12.2008
  • Uhrzeit
13.00 Uhr st
  • Ort
MZH 1400 (Senatsaal)
  • Was wird gemacht/besprochen?
Vorstellung der Stugisten Warum ist ein eigener StugA für Digitale Medien wichtig? Wahlen
Protokoll liegt im StugA-Raum im Postfach DM

Januar 2008

  • Datum
30.01.2008
  • Uhrzeit
13.00 Uhr st
  • Ort
MZH 1400 (Senatsaal)
Was wird gemacht/besprochen?
Vorstellung der Stugisten Warum ist ein eigener StugA für Digitale Medien wichtig? Wahlen Bei Interesse: Bericht GK Bericht: Probleme in MI 1
Protokoll liegt im StugA-Raum im Postfach DM