Benutzerin:Denise

Aus Digitale Medien
Wechseln zu: Navigation, Suche
float

Nun auch endlich im Wiki und immerhin schon ein stolzes Jahr Mitglied im StugA. Als Ersti war ich sehr dankbar über diese Menschen, die die meisten meiner 98.000 Fragen beantworten konnten und das auch gerne taten. Dieses Engagement möchte ich weitergeben. Deshalb dürft und sollt ihr mich auch gerne persönlich kontaktieren, wenn es Fragen oder sonstwas gibt.

Meine Aufgaben im StugA sind, neben der Vertretung der Studenten (das machen wir ja alle), die des kreativen Schreiberlings, also z.B. für so tolle Sachen wie das Heft für die Erstsemester oder das Wiki hier mit Informationen zu füllen. Dann natürlich das allgemeine Kluggescheiße und die Lehrenden ärgern (wenn es angebracht ist).

Studieren sehe ich nicht nur als: "Ich mach das jetzt mal und wenn die Vorlesung zu Ende ist, dann geh ich nach Hause." Natürlich geh ich auch gern nach Hause, allerdings ist unsere schöne Uni mehr als nur eine Institution, die einen nervt. Außerhalb der Veranstaltungen gibt es eine Menge Dinge die passieren und um die man sich scheren sollte. Der StugA ist ein gutes Beispiel dafür, wie man als Studenten auf sich aufmerksam machen kann. Dabei geht es nicht darum irgendwen mit Farbbomben zu bewerfen und irgendwas anzuzünden. Manchmal reicht es auch in der Cafeteria einen Kaffee zu trinken und sich Gedanken zu Dingen zu machen, die über die nächste Veranstaltung hinausgehen.